Krakau

Die zweitgrößte Stadt Polens liegt an der Weichsel und gilt auch als heimliche Hauptstadt. Auf dem Wawelhügel thront die Burg Wawel. Krakau ist auch ein hervorragender Ausgangspunkt für Ausflüge zum UNESCO-Weltkulturerbe Salzbergwerk Wieliczka und zum KZ Auschwitz-Birkenau.

Hier geht´s zum Währungsrechner www.google.de/währung

Anreise

Ich empfehle dir mit dem Flugzeug anzureisen. Es gibt von jedem großen Flughafen in Deutschland günstige Flüge und der Flughafen ist auch nur eine halbe Stunde vom Zentrum entfernt. Günstige Flüge findest du hier: skyscanner.de

Als Alternative kannst du auch mit dem eigenen Auto anreisen. Allerdings sind es von der deutschen Grenze bis nach Krakau schon 4,5h Fahrt.

Hotel

Es gibt viele Hotels rund um den Stadtkern. Von dort aus bist du zu Fuß innerhalb von 10 min an den Tuchhallen oder der Wawel Burg.

Mein Hotel war das Hotel Legend. Beim Frühstück gab es eine große Auswahl und das Personal war immer sehr freundlich und hilfsbereit. Von dort aus bist du in 10min zu Fuß an den Tuchhalen und in 5min an der Wawel Burg.

Sehenswürdigkeiten

IMG_0359~photo

Marienkirche

Die Marienkirche gehört zu den Wahrzeichen der Stadt Krakau. Jede volle Stunde läutet ein Türmer die Stundenglocke von Hand und spielt das Krakauer Trompetensignal „Hejnal“ in alle vier Himmelsrichtungen. Die beste Aussicht hast du von den gegenüberliegenden Tuchhallen.

IMG_0353~photo

Tuchhallen

Die Krakauer Tuchhallen  befinden sich mitten auf dem Hauptmarkt. Wo früher mit Tüchern gehandelt wurde und diese so ihren Namen erhielten, findest du heute die typischen Souvenirshops für Touristen. Im Obergeschoss und unter den Tuchhallen befinden sich mittlerweile Museen.

Burg Wawel

Die Wawel-Burg ist eine der Sehenswürdigkeiten Krakaus. Von außen ist das Burggelände kostenfrei zu besuchen, wenn du die Burg von Innen besichtigen möchtest benötigst du ein  Ticket. Tickets für die Besichtigung der Burg findest du hier www.wawel.krakow.pl

87D72B46-551F-4AD9-BD2D-809D799431F7~photo-min

Wawel-Drache

Der Wawel-Drache ist die Attraktion für Kinder. Etwa alle 5 min spuckt er Feuer. Du findest ihn am Fuße der Burg, vor dem Ufer der Weichsel.

Salzbergwerk Wieliczka

Das Salzbergwerk gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und ist ca. 30 min mit dem Auto von Krakau entfernt. Es gibt riesige, atemberaubende Kammern, die in den Berg geschlagen wurden. Der einfachste Weg zur Besichtigung ist die Buchung einer Tagestour mit Transfer. Hier geht es zur Tour www.getyourguide.de

Konzentrationslager Auschwitz

Nicht weit entfernt von Krakau kannst du das KZ Auschwitz besuchen. Es ist sehr bewegend durch die Ausstellungsräume geführt zu werden und die Geschichte dieses Ortes zu begreifen. Für den Besuch solltest du einen Tag einplanen. Tickets für die Tour mit Transfer bekommst du hier www.getyourguide.de